Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Von Auto erfasst

Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Eine 54-jährige Fußgängerin ist am Mittwochabend im Gallus von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit.

Die Frau war gegen 20:15 Uhr auf der Mainzer Landstraße unterwegs, als sie auf Höhe der Hausnummer 70 die Straße überqueren wollte. Zur selben Zeit fuhr eine 35-Jährige mit ihrem Wagen stadtauswärts auf der Straße. Sie erfasste die Fußgängerin bei ihrem Versuch, über die Straße zu laufen.

Die 54-jährige Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Welche der beiden Frauen für den Unfall verantwortlich war, wird jetzt von der Polizei ermittelt. Wie die Polizei mitteilt, gaben sowohl die Autofahrerin als auch die Fußgängerin an, dass die jeweilige Ampel grün gezeigt habe. (ts)

Logo