Das hat es mit der neuen Schrift an den S-Bahn-Anzeigen auf sich

Seit einigen Wochen sehen die Anzeigetafeln der S-Bahn an der Konstablerwache anders aus als bisher. Woran liegt das?

Das hat es mit der neuen Schrift an den S-Bahn-Anzeigen auf sich

Eine andere Schrift und kleinere Buchstaben: Die S-Bahn Anzeigetafeln in der Konstablerwache sehen seit einigen Wochen anders aus. Das ist auch Merkurist-Leser Dylan aufgefallen. In seinem Snip fragt er, warum sich die Anzeigen verändert haben.

Eine Bahn-Sprecherin erklärt dazu: „Wir hatten bei allen Anzeigen für die S-Bahnen im Raum Frankfurt vor einigen Wochen ein Software-Update. Diese führt dazu, dass sich das Erscheinungsbild auf den Anzeigern etwas geändert hat.“ Seit dem Update habe man unter anderem eine Zeile mehr zur Verfügung. Dadurch könne man nun bei den Folgezügen eine S-Bahn-Verbindung mehr anzeigen als vorher.

Zudem wird laut der Bahn-Sprecherin nun grafisch angezeigt, mit wie vielen Wagen eine S-Bahn fährt. Das Softwareupdate betrifft alle Anzeigen für S-Bahnen in Frankfurt. Das neue Erscheinungsbild der S-Bahn-Anzeigen ist demnach nun in ganz Frankfurt zu sehen. (ab)

Logo