Unbekannter sticht auf Türsteher (25) ein

Auch ein Helfer wurde niedergestochen

Unbekannter sticht auf Türsteher (25) ein

Ein Unbekannter hat Samstagnacht in Sachsenhausen zwei Männer niedergestochen und schwer verletzt. Das teilt die Frankfurter Polizei mit.

Gegen 22:20 Uhr kam es in der Kleinen Rittergasse zwischen einem 25-jährigen Türsteher und einer Gruppe junger Männer zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung. Dann zückte einer der Unbekannten ein Messer und griff den Türsteher an. Ein 42-jähriger Zeuge ging dazwischen, um dem Opfer zu helfen. Dabei wurde er ebenfalls mit dem Messer verletzt.

Der Tatverdächtige flüchtete schließlich gemeinsam mit der Gruppe. Der Türsteher und der Helfer wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Beide wurden dort stationär aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tatgeschehen oder den Tätern machen können, werden darum gebeten, sich unter der Telefonnummer 069/755-10800 an das 8. Polizeirevier zu wenden. Die Ermittlungen dauern an. (ms)

Logo