51-Jähriger schlägt Busfahrer gegen die Brust

Mann war alkoholisiert

51-Jähriger schlägt Busfahrer gegen die Brust

Ein 49-jähriger Busfahrer der Linie 34 ist am Montagabend von einem Fahrgast beschimpft und geschlagen worden. Das berichtet die Frankfurter Polizei.

Gegen 22:45 Uhr war der Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der Friedberger Landstraße unterwegs. Auf der Fahrt beschimpfte ihn laut Polizei ein Fahrgast aufs Übelste. Dieser fing dann an, einen anderen Fahrgast ebenfalls zu beschimpfen. Der Fahrer hielt den Bus an, um auf den 51-jährigen Mann zuzugehen.

Als er den Mann auf sein Verhalten ansprach, schlug ihm der Täter mit der Faust gegen die Brust. Wie die Polizei mitteilt, war der 51-Jährige alkoholisiert und bedrohte den Fahrer zusätzlich mit dem Tod.

Der Täter wurde durch Polizeibeamte, die in der Zwischenzeit verständigt wurden, festgenommen. Nachdem polizeiliche Maßnahmen durchgeführt wurden, durfte der Mann wieder nach Hause gehen. (ab)

Logo