Mann will Lokal anzünden, während Menschen dort essen

Zeugen griffen ein

Mann will Lokal anzünden, während Menschen dort essen

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versucht, in Höchst ein Lokal in der Hostatostraße anzuzünden. Zeugen wurden allerdings auf den Mann aufmerksam und hielten ihn von seinem Vorhaben ab. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten.

Ein Zeuge sah gegen 1 Uhr, wie der Mann mit einem Benzinkanister den Brennstoff gegen die Hauswand des Lokals schüttete. Das Lokal war zu diesem Zeitpunkt geöffnet; es befanden sich Gäste und das Restaurant-Team im Inneren. Der Zeuge verständigte die Polizei, während zwei weitere Anwesende körperlich eingriffen. Es kam zum Gerangel, woraus sich der mutmaßliche Brandstifter befreite, indem er sein T-Shirt auszog. Er lief in Richtung Kasinostraße davon.

Die Zeugen nahmen währenddessen den Benzinkanister an sich. Das Benzin auf dem Gehweg wurde durch den Regen weggespült. Der Brennstoff an der Hauswand musste allerdings beseitigt werden. Warum der Mann das Lokal in Brand stecken wollte, ist derzeit noch unklar.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,60 Meter groß und hat kurze, schwarze Haare. Laut den Zeugen ist er vermutlich Türke. Zum Tatzeitpunkt trug er ein weißes T-Shirt und eine kurze, rote Hose. Hinweise zur Identität, zum Aufenthaltsort des Unbekannten und zum Tathergang nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/75553111 entgegen. Die Ermittlungen dauern an. (nm)

Logo