18-Jährige gegen Wand gestoßen und sexuell belästigt

Täter fuhr im Cabrio davon

18-Jährige gegen Wand gestoßen und sexuell belästigt

Eine 18-Jährige aus Hofheim ist am Donnerstagabend von einem bislang Unbekannten sexuell belästigt worden. Das teilt die Polizeidirektion Main-Taunus mit.

Die junge Frau war gegen 18 Uhr in der Sandgasse unterwegs, als sich ihr jemand von hinten näherte und sie gegen eine Wand stieß. Der Unbekannte hielt sie fest, begrapschte und küsste sie gegen ihren Willen. Als er schließlich von ihr abließ, stieg der Mann als Beifahrer in ein schwarzes BMW-Cabrio mit Friedberger Kennzeichen und fuhr davon.

Der Täter wird als etwa 25 Jahre alt und 1,85 Meter groß und schlank beschrieben. Er soll ein südländisches Erscheinungsbild, kleine, dunkle Augen, einen Undercut sowie einen leichten Vollbart haben. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes Shirt, eine schwarze Hose, einen schwarzen Gürtel mit silberner Schnalle sowie schwarze Turnschuhe und eine schwarze Umhängetasche.

Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber, die Angaben zur Identität des gesuchten Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen. (mr)

Logo