26-jährige Frau in Idstein getötet

Ermittlungen dauern an

26-jährige Frau in Idstein getötet

Tödlich verletzt worden ist eine 26-jährige Frau am ersten Weihnachtsfeiertag in Idstein. Dringend tatverdächtig ist ihr 31 Jahre alter Ehemann. Das meldeten die Wiesbadener Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Westhessen am Abend des 25. Dezembers.

Eine Anwohnerin meldete der Polizei gegen 15 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen der Frau und dem Mann in der Idsteiner Grunerstraße. Dabei soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Als die Beamten kurz darauf eintrafen, war zunächst keiner der beiden Beteiligten vor Ort anzutreffen. Als die Polizei schließlich die Umgebung durchsuchte, fanden die Beamten die 26 Jahre alte Frau leblos im Innenhof eines Wohnhauses in der Straße. Sie hatte tödliche Verletzungen durch das Messer erlitten.

Den 31 Jahre alten tatverdächtigen Ehemann der Frau trafen die Beamten gegen 15:30 Uhr in seiner Wohnung in der Grunerstraße an und nahmen ihn fest.

Der Tatverdächtige wird am zweiten Weihnachtsfeiertag dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Logo