Auto in Supermarkt-Tiefgarage in Flammen

Supermarkt geräumt

Auto in Supermarkt-Tiefgarage in Flammen

In einer Supermarkt-Tiefgarage in Nieder-Eschbach ist am Montagmittag ein Auto in Brand geraten. Das teilt die Feuerwehr mit.

Das Auto in der Tiefgarage fing kurz vor Mittag an zu brennen. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Supermarkt und die Tiefgarage mussten evakuiert werden, der Komplex wurde von der Polizei abgesperrt. Personen waren laut Feuerwehr nicht in Gefahr.

Gegen 12:30 Uhr wurde das Feuer von der Feuerwehr gelöscht. Wie hoch der Schaden ist, ist zunächst nicht bekannt. (ab)

Logo