Gratis-Open-Air Festival in Frankfurt

Vier Tage lang treten auf dem W-Festival Künstlerinnen wie Namika und FEE in verschiedenen Locations in Frankfurt auf. An der Open-Air-Bühne können Besucher kostenlose Live-Musik erleben und an verschiedenen Ständen essen.

Gratis-Open-Air Festival in Frankfurt

Es ist endlich soweit: Der Sommer kommt und mit ihm auch die Festival-Saison. Das bedeutet: Endlich wieder bei gutem Wetter und guter Laune zu Live-Musik tanzen. So findet dieses Jahr auch wieder das W-Festival statt, bei dem verschiedene Künstlerinnen vier Tage lang ganz zentral um die Frankfurter Zeil herum auftreten. Los geht es am Mittwoch.

„Women of the World“

Jeden Abend gibt es bis zu vier Konzerte in einer anderen Location und mit einer anderen Künstlerin oder Band. Hintergrund des W-Festivals, dessen ehemaliger Name „Women of the World“ bereits vermuten lässt, ist es, Frankfurts Flair mit weiblicher Musik zu verknüpfen. Ganz jenseits von Klischee- oder Emanzipationsdebatten treten hier nur weibliche Künstlerinnen oder Bands mit Frontfrau auf. Stattfinden wird das Fest in seinem nun achten Jahr von Mittwoch bis Samstag.

Auch zum Schlemmen lädt das Festival ein und bietet mit Bar- und Food-Trucks, Gratis-Popcorn und Fotobox sowie interaktivem Spiele-Truck ein vielseitiges Rahmenprogramm. Wer entspannen will, findet in den Hängematten vor Ort ein entspanntes Plätzchen, um der Musik zu lauschen.

Das Programm

Bei freiem Eintritt treten auf dem Friedrich-Stoltze-Platz, nahe der Hauptwache, beim Sparkasse-Open-Air Laing, Antje Schomaker und Fee, sowie Newcomerinnen wie J.Lamotta, Ann Vriend, Mulay, Lissy Fey, Kate Louisa und Finkbass auf.

Für die Hauptkonzerte der Headliner wie unter anderen Namika, Alice Merton und Bonnie Tyler müssen Besucher Eintrittskarten kaufen. Dabei ist Eile geboten, denn im Vorverkauf sind bereits nur noch Restkarten erhältlich. Neben der Open-Air-Bühne sind auch die Alte Oper, das Gibson, der Speicher Bad Homburg und die Jugend-Kultur-Kirche Sankt Peter unter den Locations des Festivals.

Der angekündigte Auftritt von ELIF am 1. Juni in der Jugend-Kultur-Kirche Sankt Peter musste aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden. Stattdessen können Ticketinhaber um 19 Uhr die Show von LOTTE besuchen, oder gekaufte Karten über die jeweilige örtliche Vorverkaufsstelle oder das Ticketsystem zurückgeben.

Das vollständige Festival-Programm mit allen Daten und Locations findet Ihr hier. (ab)

Logo