Pfennigbasar: Second-hand-Warenhaus für den guten Zweck

Helfer für Sammung und Verkauf gesucht

Pfennigbasar: Second-hand-Warenhaus für den guten Zweck

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) hat einen Sammeltermin zugunsten Multiple-Sklerose-Kranker angekündigt. Die erste Sammlung soll am 14. Mai von 9 bis 12 Uhr stattfinden.

Nach Angaben der DMSG können Spender Bekleidung, Haushaltswaren, Kunst und Spielzeug an den Sammelstellen abgeben. Diese befinden sich in Frankfurt bei der Spedition Fermont in der Rödelheimer Landstraße 11. Weitere Sammeltermine sind für den 28. Mai, den 11. und 25. Juni, den 9. und den 23. Juli eingeplant, ebenfalls jeweils von 9 bis 12 Uhr.

Die gesammelten Waren sollen am 3. und 4. September im Frankfurter Dominikanerkloster in der Kurt-Schumacher-Straße 23 beim „Pfennigbasar“ verkauft werden. Der Basar steht unter dem Motto „Für kleines Geld einkaufen, im großen Stil helfen“. Die Einnahmen aus der Veranstaltung gehen der DMSG zugute.

Neben Spendern sucht die DMSG auch Helfer, welche bei der Sammlung und dem Basar ehrenamtlich aushelfen. Wer daran Interesse hat, wird gebeten sich bei Stefanie Reich unter der Nummer 069/40859821 oder per E-Mail unter reich@dmsg-hessen.de zu melden. (nm)

Logo