Eintracht-Fans können Europa-League Spielertrikots ersteigern

Erlöse gehen an Stiftung Deutsche Sporthilfe

Eintracht-Fans können Europa-League Spielertrikots ersteigern

Es war eine erfolgreiche Saison für die Eintracht in der Europa-League. Der Verein machte seine Fans stolz und schaffte es bis ins Halbfinale. Um den Erfolg mit seinen Anhängern zu feiern, können diese aktuell die getragenen und signierten Spielertrikots der Europa-League-Spiele ersteigern.

Die Auktionen finden auf der Website des Charity-Auktionsportals United Charity statt, das die Erlöse zu 100 Prozent an gemeinnützige Organisationen spendet. So werden alle Erlöse der Trikot-Versteigerung an die Stiftung Deutsche Sporthilfe gehen, die rund 4000 Nachwuchs- und Spitzenathleten in olympischen und paralympischen Sportarten unterstützt.

Weil die Trikots im Handel bereits überall ausverkauft sind, ist die Auktion die einzige Chance für Fans sich eines dieser Andenken zu sichern. Angeboten werden die Trikots von insgesamt 20 Eintracht-Spielern. Darunter sind auch Kevin Trapp, Paciencia und Ante Rebic. Auf das Spielertrikot von Luka Jovic besteht bereits ein Gebot von über 2000 Euro. Die Versteigerung läuft bis zum 22. Mai.

Das Auktionsportal mit den Spielertrikots findet Ihr hier. (lo)

Logo