Polizei findet Koks und Haschisch auf Spielplatz

Ermittlungen laufen

Polizei findet Koks und Haschisch auf Spielplatz

Auf einem Spielplatz im Stadtteil Dornbusch hat die Polizei am Montagnachmittag größere Mengen Drogen gefunden. Unter anderem die AG Siedlung hatte dort Kontrollen durchgeführt.

Auf dem Spielplatz in der Heussenstammstraße trafen die Beamten zunächst auf sechs junge Männer. Bei vier von ihnen fanden sie ein bis sechs Gramm Marihuana und Haschisch. Auch Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro hatten die Männer dabei.

Die Polizei beschlagnahmte sowohl die Drogen, als auch das Geld. Den Männern erteilte sie einen Platzverweis, dem diese laut Polizei nur widerwillig nachkamen.

Als die Polizisten sich den Spielplatz im Anschluss an den Platzverweis genauer anschauten, wurden sie erneut fündig: Sie fanden eine knapp 60 Gramm schwere Haschisch-Platte, einzeln verpackte Haschisch-Brocken, vorportioniertes Kokain in Ein-Gramm-Beutelchen und eine Feinwaage. Letztere wird in der Regel von Dealern genutzt, um Drogen abzuwiegen. Die Ermittlungen in dem Fall laufen. (ts)

Logo