Massive Störung im Telefonnetz

Auch Notrufnummern betroffen

Massive Störung im Telefonnetz

In ganz Rheinland-Pfalz und Teilen von Hessen gab es am Dienstag eine Störung im Telefonnetz. Betroffen waren offenbar alle Vorwahlen, die mit 06 beginnen. Die Störung konnte am Abend behoben werden.

Die Störung betraf alle Telefonanschlüsse sowie die Notrufnummern 112 und 110. Wenn Notrufe bei der Polizei oder Feuerwehr nicht durchkamen, riefen die Leitstellenmitarbeiter die Anrufer zurück. Möglich ist das, weil die Nummern der Anrufer trotzdem auf den Displays der Notrufzentralen erscheinen.

Feuerwehr und Polizei empfehlen, nach einem missglückten Anruf das eigene Telefon frei zu halten. Gegen 18:30 Uhr war die Störung behoben. Laut Polizei Mainz war etwa jeder zehnte Anrufer von der Störung betroffen. (df)

Logo