A5 bei Frankfurt am Wochenende gesperrt

Umleitungen eingerichtet

A5 bei Frankfurt am Wochenende gesperrt

Die A5 bei Praunheim wird am Wochenende zeitweise voll gesperrt. Das teilt die Stadt Frankfurt mit.

Gesperrt wird der Abschnitt zwischen dem Nordwestkreuz Frankfurt und dem Bad Homburger Kreuz von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr. Die Sperrung betrifft beide Fahrtrichtungen. Grund ist der Abriss einer Brücke auf der Autobahn. Der Wirtschaftsweg „Hinter der Homburger Eisenbahn“, der über die Brücke führt, ist bereits gesperrt und für den Abriss vorbereitet.

Da ein Großteil der Arbeiten nachts ausgeführt wird, soll die Sperrung aller Voraussicht nach nur bis Sonntagmittag dauern. Für den Zeitraum der Sperrung wird eine groß- und eine kleinräumige Umleitungsstrecke eingerichtet. Verkehrsteilnehmer mit Fernzielen sollen laut Stadt die weiträumige Umleitung über die A3 auf die A45 und von dort zum Gambacher Kreuz nutzen. Die kleinräumige Umleitung führt von der A3 über das Offenbacher Kreuz auf die A661.

Autofahrern im Stadtgebiet wird eine weitere Umleitungsstrecke empfohlen. Sie sollen über den Alleenring, die Rosa-Luxemburg-Straße und die Marie-Curie-Straße bis zur Anschlussstelle Heddernheim auf der A661 fahren, um die Sperrung zu umgehen. (nl)

Logo